2020 wird es mehr als 50 Milliarden Dinge geben, die mit dem Internet verbunden sind - in jedem Lebensbereich. Wie kann es gelingen, dabei die nötige Sicherheit zu gewährleisten?

IoT wird überall sein, in in der Industrie, in Autos, im öffentlichen Raum, zuhause und auch in unseren Körpern.

Dies bedeutet auch, dass riesige Datenmengen produziert werden - Daten, die uns Erkenntnisse und ganz neue Möglichkeiten eröffnen werden. Deshalb ist es wichtig diese Daten vertrauenswürdig zu generieren und abzusichern. Wie können wir wissen, dass ein Datum tatsächlich von genau diesem Sensor kommt? Wie können wir sicherstellen, dass die Daten nicht verfälscht oder gehacked wurden?
Das ubirch System verwendet starke Kryptographie, um sicheres IoT zu ermöglichen. Wir haben eine vollständige public/private key Lösung entwickelt, die selbst auf kleinsten batteriebetriebenen Sensoren funktioniert und Daten auch in die Blockchain schreiben kann.

Plattform

Security by Design

Die ubirch Plattform ist von Beginn an so designed, dass IoT Daten vertrauenswürdig und sicher generiert werden können.

Die Identität von Sensoren ist eindeutig und nicht fälschbar.
Die Integrität von ein- und ausgehenden Daten wird bei jeder Transaktion geprüft.
Die Daten sind dennoch für zukünftige machine-learning Szenarien les- und verarbeitbar.
Daten können in einer Blockchain verankert werden um Daten zweifelsfrei und nicht löschbar abzulegen.

TEAM

  • Stephan Noller
    Stephan NollerStrategie & Vertrieb
    • Matthias L. Jugel
      Matthias L. JugelTechnik & Backend
      • Stefan Graunke
        Stefan GraunkeProdukt & Gamification
        • Michael Merz
          Michael MerzTechnik & Cryptographie